Sonntag, 13. Oktober 2013

Halloween-Cupcakes

Bei Melina's suesses Leben gibt es zur Zeit ein Halloween-Event und dafür habe ich heute diese Cupcakes gebacken =)


Zutaten für 12 Stück

 

Für die Katzen-Kekse
Teig:
• 300g Mehl
• 1 Ei
• 175g Butter
• 175g Zucker
• 1 Fläschchen Zitronenaroma

Überzug:
• 1 Päckchen schwarzen Fondant
• Zuckerkleber
• etwas Puderzucker

Für die Cupcakes
Teig:
• 300g Mehl
• 1 TL Backpulver
• 40g Kakaopulver
• 1/2 TL Natron
• 180g Zucker
• 375ml Buttermilch
• 2 Eier
• 150g geschmolzene Butter

Topping:
• 500g Mascarpone
• 250ml Milch
• 1 Eigelb
• 24g Speisestärke
• 40g Zucker
• etwas Puderzucker
• lila Lebensmittelfarbe

Deko:
• Zuckerstreusel in Knochenform von Wilton

So wird´s gemacht

 

Katzen-Kekse
Das Mehl auf einer Arbeitsfläche sieben, eine Mulde eindrücken und das Ei hineingeben. Die Butter in Flöckchen auf das Mehl setzen. Den Zucker darüberstreuen und das Zitronenaroma darüberträufeln. Die Zutaten mit bemehlten Händen von außen nach innen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Katzen ausstechen und die Kekse im Backofen 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Für den Überzug die Katzen-Kekse mit den Zuckerkleber bepinseln. Etwas Puderzucker auf die Arbeitsfläche geben. Das Fondant weich kneten und auf der Arbeitsfläche ausrollen. Mit dem Keks-Ausstecher 12 Katzen ausstechen und auf die Kekse legen und etwas andrücken. Kekse erstmal beiseite stellen.


 Cupcakes
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine 12-er Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Das Mehl, Backpulver, Kakao und Natron in eine Schüssel sieben und den Zucker unterrühren. Die Buttermilch mit den Eiern verquirlen und zu den trockenen Zutaten gießen. Die geschmolzene Butter hinzugeben und alles vorsichtig unterheben, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig in die Papierförmchen verteilen und im Backofen 20-25 Minuten backen, bis die Cupcakes aufgegangen sind und auf Fingerdruck federnd nachgeben. Die Cupcakes 5 Minuten in der Form auskühlen lassen und danach zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.Währenddessen für das Topping 40 ml Milch abmessen. Mit dem Eigelb und der Speisestärke gut verrühren. Die restliche Milch mit Zucker aufkochen. Sobald sie aufkocht, Speisestärke-Eidotter-Mischung unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen dazugeben. Kochen, bis die Creme eindickt und die Konsistenz eines Puddings bekommt. Danach auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Die kalte Creme mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe ca. 10-20 Sekunden cremig rühren. Die Mascarpone dazugeben und unterrühren. Bei Bedarf mit Puderzucker nachsüßen. Etwas Lebensmittelfarbe bis zur gewünschten Farbe hinzugeben und nochmals ca. 10 Sekunden auf mittlerer Stufe verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und spiralförmig auf die Cupcakes spritzen. Jeweils einen Katzen-Keks in ein Topping drücken und mit ein paar Zuckerstreusel dekorieren. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.















Kommentare:

  1. Uih, die gefallen mir sehr gut!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich freue mich sehr!!! Und erst Recht, dass es Kätzchen sind. Ich liebe sie!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch total Katzen verrückt, deswegen habe ich sie gewählt. Ich hoffe doch ich habe damit gute Chancen bei deinem tollen Event :)

      Löschen
  3. Die sehen verführerisch lecker aus!
    Liebe Grüße fenta von www.kreationen-a-la-fenta.com

    AntwortenLöschen