Sonntag, 29. Dezember 2013

Zwiebel-Käse-Schinken Cupcakes mit Frischkäse-Topping

Zutaten für 12 Stück

Teig:
• 1 rote Zwiebel
• 100g Kochinterschinken
• 2 EL Olivenöl
• 5 EL frisch gehackte Kräuter
• 200g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 1/2 TL Natron
• 2 Eier (Größe M)
• 150g Quark
• 4 EL Milch
• 100g geriebener Gouda + etwas zum Bestreuen
• Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Topping:
• 300g Frischkäse
• 1 Bund Petersilie + etwas Petersilie zur Dekoration
• Salz und Pfeffer

So wird´s gemacht

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Pfanne glasig andünsten. Den Schinken fein würfeln, zu den Zwiebeln geben und kurz mit anbraten. Beiseitestellen und abkühlen lassen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Quark mit den Eiern, Milch und Käse mit einem Schneebesen verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die abgekühlte Zwiebel-Schinken-Mischung und die Kräuter hinzu geben und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Natron mischen. Die flüssigen Zutaten hinzugeben und alles gründlich mit einem Schneebesen verrühren. Den Teig auf die Papierförmchen verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. Kurz bevor die Cupcakes fertig sind, jeden einzelnen mit etwas Käse bestreuen und noch etwa eine weitere Minute im Ofen weiter backen. Danach herausnehmen, 5 Minuten in der Form ruhen lassen und danach auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen. Währenddessen für das Topping die Petersilie waschen und fein hacken. Den Frischkäse in einer hohen Schüssel mit dem Rührgerät kurz aufschlagen. Die Petersilie hinzugeben und unterrühren. Die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen. Spiralförmig auf die Cupcakes auftragen und mit etwas Petersilie dekorieren.


Kommentare:

  1. Herzhafte Muffins oder Cupcakes finde ich immer gut - und das neue Design Deines Blogs gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen