Sonntag, 26. Januar 2014

After-Eight-Cupcakes

Zutaten für 16 Cupcakes

Teig:
• 250g Butter
• 50g Zartbitterschokolade
• 100g Kakao
• 100g Mehl
• 1/2 TL Backpulver
• 1/2 TL Natron
• 2 Eier
• 1 Prise Salz
• 200g Zucker
• 120g saure Sahne
• 10 After-Eight-Schoko-Mint-Täfelchen

Topping:
• 200g weiche Butter
• 150g Puderzucker
• etwas grüne Lebensmittelfarbe

Deko:
• Schokoladenraspel
• After-Eight-Sticks

So wird´s gemacht

Eine Muffinform mit 16 Papierförmchen auslegen. Die Butter in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Die Schokolade hinzu geben und darin schmelzen. Den Kakao hinzugeben und alles gut verrühren. Die Schoko-Masse etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Währenddessen die Schoko-Mint-Täfelchen fein hacken. In einer Schüssel den Zucker mit den Eiern und dem Salz schaumig aufschlagen. Die gehackten Mint-Täfelchen hinzugeben und unterrühren. Nach und nach die Schoko-Masse zur Eier-Zucker-Masse geben und unterrühren. Das Mehl abwiegen und mit dem Backpulver und Natron mischen. Die trockenen Zutaten nun abwechselnd mit der sauren Sahne zur Schoko-Eier-Zucker-Masse geben und alles gründlich miteinander verrühren. Den Teig auf die Förmchen verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, in der Form 5 Minuten ruhen lassen und danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Für das Topping die Butter mit dem Puderzucker gründlich aufschlagen, bis eine streichfähige Masse entstanden ist. Etwas grüne Lebensmittelfarbe hinzugeben bis zum gewünschten Farbton und gründlich unterrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und spiralförmig auf die Cupcakes auftragen. Mit den Schokoraspeln bestreuen und mit jeweils zwei After-Eight-Sticks dekorieren.


Kommentare:

  1. Kristina Bernhard alias Missy's Backwahn26. Januar 2014 um 19:52

    Mein Mann hats gesehen und direkt bestellt... :D ... werden also nachgebacken!

    AntwortenLöschen
  2. Die sind meinen gar nicht unähnlich! :) Aber ich würde zu gerne Deine Variante des Toppings probieren! ♥ Mein Rezept findest Du hier: http://meine-torteria.blogspot.de/2013/04/schoko-minz-cakes.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Anja die sind sehr ähnlich. Es gibt tausende Varianten wie man sie machen kann und ich denke mal alle sehen gut aus und schmecken =)

      Löschen
  3. Hmmmmmm, die sehen aber auch wieder verdammt lecker aus! <3
    Wenn ich hier nicht nur die einzige wäre die gern After Eight ist würde ich sie sofort nachmachen....
    Aber vielleicht kommt ja bald ein Anlass dafür ;)

    Liebe Grüße und einen guten Strat in die neue Woche Fenta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin normal auch nich so der After Eight-Fan aber meine Arbeitskollegen freuen sich drüber und dann werden sie auch fix alle =)

      Löschen
  4. Herrlich alleine schon wie sie aussehen, total lecker!!

    AntwortenLöschen
  5. After eight mag ich auch total gern.....deine cupcakes sehen super aus!
    LG

    AntwortenLöschen