Samstag, 25. Mai 2013

Blueberry-Cupcakes mit Vanillesahne

Zutaten für 12 Cupcakes

Teig:
• 225g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 110g Zucker
• 2 Eier
• 7 EL Sonnenblumenöl
• 225ml Milch
• 125g Blaubeeren

Topping:
• 300ml Sahne
• 2 EL Puderzucker
• 1/2 TL Vanillextrakt

Deko:
• lila Zuckerstreusel

So wird´s gemacht

Den Backofen auf 200° Grad vorheizen. Eine 12-er Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Das Mehl und ds Backpulver zusammen in eine Rührschüssel sieben. Den Zucker einrühren. Die Eier und das Öl in einer zweiten Schüssel miteinander schaumig rühren und dann langsam die Milch unterrühren. Unter die trockenen Zutaten rühren, bis alles gerade vermengt ist. Vorsichtig die Blaubeeren unterheben. In die Papierförmchen löffeln und ca. 20 Minuten backen, bis die Cupcakes aufgegangen sind und beim Berühren nachgeben. In der Form 5 Minuten lang abkühlen lassen. Dann zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen. Für das Topping die Sahne mit dem Puderzucker und der Vanille steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die Cupcakes aufspritzen. Mit den Zuckerstreuseln bestreuen.



Kommentare:

  1. Hey :)
    Die sehen richtig lecker aus! Kommt mir gerade gelegen, da ich ein Rezept für Blaubeermuffins gesucht habe.
    Lg Jasmin (jbackzauber.blogspot.com)

    AntwortenLöschen