Mittwoch, 19. Juni 2013

Ananas-Rosmarin-Eis






Das zweite Eis meiner Themenwoche. Am Anfang dachte ich mir ob das überhaupt schmecken wird, aber ja ich muss sagen es schmeckt fruchtig nach Ananas und gleichzeitig hat es auch noch eine herbe Note vom Rosmarin. Ungewöhnlich aber sehr lecker.

Zutaten für 3-4 Portionen

• 200ml Milch
• 100g Sahne
• 2 Eigelb
• 140g Zucker
• 1 kleinen Zweig Rosmarin
• 300g frische Ananas
• etwas Zitronensaft


So wird´s gemacht

Milch und Sahne in einem kleinen Topf erhitzen.
Eigelbe und Zucker in einer Schüssel mit dem Handmixer oder Schneebesen cremig aufschlagen.Die Masse über einem heißen Wasserbad zur Rose abziehenwarme , d.h. die Sahnemilch (ca. 75 Grad) langsam nach und nach über einem heißen Wasserbad (das Wasser darf nicht kochen) in die Eigelb-Zucker-Masse rühren. Bitte nicht mit dem Handmixer oder einem Schneebesen verrühren, sondern hierfür einen Kochlöffel bzw. einen Gummi- oder Silikonspatel verwenden. Die Masse ständig rühren und in Bewegung halten. Wenn man einen Kochlöffel in die Masse hält und beim Pusten über diesen Löffel Wellen entstehen, die wie Rosenblätter aussehen, ist die Creme fertig. Die Masse sollte eine cremige Bindung haben. Die Eismasse abkühlen lassen.
Die Rosmarinnadeln möglichst klein hacken. Ananas und Rosmarin mit dem Zitronensaft pürieren und unter die erkaltete Eismasse rühren.
Die Masse in einen Behälter gießen und in den Gefrierschrank stellen. Das Eis alle 20 Minuten kurz mit dem Handmixer oder Schneebesen kräftig aufschlagen.
Gefrierzeit ca. 5 Stunden.


Kommentare:

  1. Mal was ganz anderes! Klingt spannend.. !
    Falls du mal lust auf ein Schokoladeneis hast, besuch doch meinen blog.. ich hab ein super rezept entdeckt, das auch ohne ständiges mixen und ohne maschine super cremig wird! könnt mir da auch eine chili-kombi gut vorstellen! ;) ist aber echt zum reinlegen :)
    http://taschaskunst.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. I all the time emailed this blog post page to
    all my friends, because if like to read it after that my links will
    too.

    my page; fotografia ślubna Kielce

    AntwortenLöschen