Sonntag, 23. Juni 2013

Zitronengranita und eine Buchvorstellung


So meine Lieben heute habe ich das letzte Eis-Traum-Rezept für euch. Ich werde euch auch noch ein bisschen was über das Buch erzählen und wie es mir gefällt. Aber jetzt erstmal zum Rezept:

Zutaten für 3-4 Portionen

• 4 Bio-Zitronen
• 130g Zucker
• 750ml Wasser

So wird´s gemacht

Zitronen waschen und schälen. Den Saft auspressen.
Zucker und Wasser in einem Topf erhitzen, dabei rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Zitronensaft und die Schalen hinzufügen und noch etwas köcheln lassen. Zitronensirup abkühlen lassen, dann die Zitronenschalen entfernen.
Die Masse in einen Behälter füllen und in den Gefrierschrank stellen. Sobald die Masse zur Hälfte gefroren ist, mit einer Gabel oder dem Schneebesen kräftig durchrühren. Den Vorgang jede Stunde, 6-8 mal insgesamt, wiederholen.
Gefrierzeit ca. 10 Stunden.



Und nun zum Buch: Auf dem ersten Blick hat es mir sehr gut gefallen und da ich nicht viel Zeit hatte aber unbedingt eine Themenwoche zum Eis machen wollte, habe ich es mitgenommen. Unterteilt ist es in:
 

• Vorwort
• Eis-Träume, aus besten Zutaten selbst gemacht
• Cremeeis - das Beste aus Milch und Sahne
   --> Pina-Colada-Eis
   --> Erdbeer-Joghurt-Eis alle Stracciatella
   --> Apfelstrudel-Eis
• Fruchteis - Farben und Aromen aus aller Welt
   --> Ananas-Rosmarin-Eis
• Sorbets mit Früchten und Gewürzen
   --> Heidelbeer-Sorbet
• Granita - der eiskalte Frischekick
   --> Zitronengranita
• Parfaits - Eistorten vom Feinsten
• Dessertsaucen - das Tüpfelchen auf dem i
• Alle Rezepte auf einen Blick, Stichwortverzeichnis, Bezugsquellen, Über die Autorin


Ich finde die Auswahl an Rezepten richtig gut. Es sind die dabei die wir alle kennen, wie z.B. Vanilleeis, Schokoladeneis, Joghurteis, Himbeereis, Erdbeereis oder Stracciatella-Eis, aber auch ganz interessante neue Rezepte von denen man noch nie oder selten etwas gehört hat, wie z.B. Basilikumeis, Apfelstrudel-Eis, Zitronen-Lavendelblüten-Eis, Gurken-Minze-Sorbet, Pflaumen-Rotwein-Sorbet oder Limetten-Lorbeer-Sorbet.

Für Eisbegeisterte die gerne auch mal originelles Eis anbieten wollen ist dieses Buch sehr geeignet. Ich selber bin froh das ich es geholt habe, denn so muss ich nicht immer im Internet nach Rezepten suchen, sondern habe gleich viele parat. Insgesamt sind es 41 Eis-Rezepte und 3 Dessertsaucen-Rezepte. Es gibt zu jedem Eis ein Bild, das auch gleich als Dekorationsvorschlag dienen kann. Ein sehr schönes Buch, welches ich auf jeden Fall öfters mal zur Hand nehmen werde, vorallem wenn jetzt endlich der Sommer kommt =)


Wer noch Fragen hat, Anregungen oder Krititk, kann gerne einen Kommentar hinterlassen!

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Darf ich deine Buchvorstellung mit in die Darling, show me your cookbook!-Sammlung für den Juli aufnehmen?

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Liv! Na klar darfst du das tun =) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen