Sonntag, 3. November 2013

Chaitee-Kekse aus der Lecker Christmas 2013

Zutaten für ca. 45 Stück

Teig:
• 300g + etwas Mehl
• 100g Zucker
• 1 Prise Salz
• 1 Päckchen (25g) Chai-Latte-Milchteepulver
• 1 Ei (Größe M)
• 200g kalte Butter

Deko:
• 200g Zartbitterkuvertüre
• bute Zuckerperlen zum Verzieren

Außerdem:
• Bänder
• Teebeutelanhänger gibt es auf Lecker.de: >> Hier <<

So wird´s gemacht

Das Mehl,  den Zucker, das Salz und das Chai-Latte-Pulver in eine Schüssel geben. Das Ei und die kalte Butter in kleinen Stückchen zugeben. Mit den Knethaken des Rührgeräts zunächst zu groben Krümeln verkneten. Danach zügig mit den Händen in der Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Den Mürbeteig zur Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Mindestens 45 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf wenig Mehl oder zwischen zwei Lagen Backpapier 2-3mm dünn ausrollen. In Rechtecke mit den Maßen 5x7cm schneiden. Jeweils mittig an einer schmalen Seite mit einer kleinen Lochtülle Minilöcher für die Bänder ausstechen. Beide Ecken daneben nach innen klappen und andrücken. Die Plätzchen auf die Bleche legen. Nacheinander im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen, herausnehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Danach samt Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen. Die Kuvertüre klein hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Teegebäck mit der schmalen Seite ohne Loch zu einem Drittel in die Kuvertüre tauchen und mit Zuckerperlen bestreuen. Auskühlen lassen. Währenddessen die Teebeutelanhänger ausdrucken, ausschneiden und mit einem Band versehen. Zum Schluss die Anhänger an die Kekse anbringen.

Kommentare:

  1. Die Form passt ja super zu der Keksart! ♥

    AntwortenLöschen
  2. hab jetzt auch endlich die lecker christmas.. die stehen auch auf meiner liste ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Toll sehen die aus! Und mit Eulenanhänger! Ist ja supersüß! Liebe Grüße von deiner neuen Followerin!

    AntwortenLöschen