Samstag, 16. März 2013

Oreo-Cupcakes

Zutaten für 12 Stück

Teig:
• 12 Oreo-Kekse
• 3 Eier
• 1 Prise Salz
• 130g Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 150g weiche Butter
• 120g Mehl
• 2 EL Kakaopulver
• 1 TL Backpulver
• 100g Zartbitterschokoladentropfen
• 6 EL Milch

Topping:
• 30g Puderzucker
• 200g Doppelrahmfrischkäse
• 200g Sahne (1 Becher)

Deko:
• Schokoperlen
• Oreo-Kekskrümel

So wird´s gemacht

Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Papierbackförmchen auslegen. Die 12 Oreo-Kekse durch Drehen voneinander trennen und mit einem Messer die weiße Creme in eine Schüssel schaben. Die Creme beiseite stellen. Die schwarzen Kekshälften in kleine Stücke zerbröseln und 3 EL davon als Deko für das Topping beiseite stellen.
Für den Teig die Eier trennen. Die 3 Eiweiß mit einer Prise Salz auf höchster Stufe mit dem Rührgerät steif schlagen. Den Zucker mit dem Vanillezucker mischen. Nach und nach in den Eischnee einrieseln lassen und verrühren. Der Eischnee sollte jetzt weißlich glänzen und zähflüssig sein. Fertigen Eischnee beiseite stellen.
In einer anderen Schüssel die 3 Eigelb mit der Butter schaumig rühren. Die zerbröselten Kekshälften und die Schokoladentropfen dazugeben und unterheben. Nun das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Ei-Butter-Masse rühren. Jetzt den Eischnee dazu geben und auf niedrigster Stufe unterrühren.
Die Papierbackförmchen mit dem fertigen Teig befüllen. Die Cupcakes auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Für das Topping die Sahne in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät steif schlagen. Den Puderzucker in eine andere Schüssel sieben und die weiße Oreo-Creme und den Frischkäse dazugeben. Alles gut aufschlagen. Nun die Sahne dazu geben und auf niedrigster Stufe vorsichtig unterrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sternentülle geben und auf die Cupcakes spritzen. Mit den restlichen Kekskrümel und den Schokoperlen dekorieren.


Kommentare:

  1. Die sehen echt super aus.
    Vorallem das Frosting gefällt mir, weil es mir nicht allzu süß scheint :-)
    LG, Cathi

    AntwortenLöschen
  2. Danke =) Ja da hast du recht. Es schmeckt frisch und sommerlich und harmoniert super mit dem Cupcake.

    AntwortenLöschen