Freitag, 1. März 2013

Käsebällchen

Ich habe meinen neuen Cake Pop Maker eingeweiht mit einem Rezept von JUNI der Lifestyleblog. Bis jetzt gefällt er mir ganz gut und geklappt hat auch alles =) Natürlich musste ich erst ein bisschen probieren aber am Ende konnten sich die Bällchen doch sehen lassen.


 

Zutaten

• 3 Eier
• 300g Joghurt
• 125g Creme fraîche
• 75g weiche Butter
• 250g Mehl
• 1 Päckchen Backpulver
• Salz, Pfeffer, Paprikapulver
• 100g geriebener Käse
• 100g Käse in Würfel

 

So wird´s gemacht

Eier, Joghurt, Creme fraîche und Butter in einer Schüssel mit dem Rührgerät verrühren. Mehl, Backpulver und geriebenen Käse dazu geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und abschmecken. Cake Pop Maker einfetten und vorheizen. Ca. 1 Teelöffel Teig in die Vertiefungen füllen und jeweils ein Käsewürfel in die Mitte drücken. Alles ca. 4 Minuten backen lassen.


Kommentare:

  1. Wow, das klingt ja total gut! :) Schade, dass ich keinen Cake-Pop-Maker habe.
    Übrigens, ich habe dich für den Best Blog Award nominiert! :)
    Hier entlang:
    http://kruemelkreationen.blogspot.de/2013/03/best-blog-award.html

    Liebste Grüße!
    Selina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sehen super und so lecker aus!
    Es freut uns sehr, dass wir dich zu diesen Bällchen inspiriert haben.
    Haben Sie dir geschmeckt? Wir fanden sie ooooberlecker!

    Ju & Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  3. Selina danke für den Best Blog Award :) Ich werde gleich mal schauen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ju & Ni ja die waren super lecker. Ich habe sie gestern zum Abendessen gemacht und dabei sind es so viele geworden das wir auf jeden Fall papp satt geworden sind =D

    AntwortenLöschen