Samstag, 9. März 2013

Pilz- und Kräuterpasta mit Knoblauch aus der Sweet Paul Nr. 1/2013

Seit 05. März gibt es die neue Sweet Paul und da ich etwas daraus probieren wollte habe ich mir dieses Gericht ausgesucht. Da man sich die Nudeln ja selber aussuchen kann, habe ich Bandnudeln genommen und für die Pilze nur Champignons. Allgemein habe ich das Rezept auch ein bisschen abgewandelt. Aber ich muss sagen... sooooooooooooooo lecker!!!


Zutaten für 4 Portionen

• 1 EL Olivenöl
• 450g Pasta
• Salz & Pfeffer
• 450g Pilze
• 3 Schalotten
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Ei
• 250 ml Hühnerbrühe
• frische Kräuter
• 50g Butter

So wirds´s gemacht

Die Pilze putzen und in Scheibchen schneiden. Das Öl in eine Pfanne geben und die Pilze darin 1 Minute lang anbraten. Nudeln in leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Schalotten und Knoblauch schälen, würfel und zu den Pilzen geben. Anbraten, bis sie etwas Farbe annehmen. Das Ei dazu geben und alles gut verrühren. Die Brühe anrühren und dazu geben. Alles salzen und pfeffern. Wenn die Nudeln al dente sind abgießen. Die Butter in die Soße einrühren. Die Nudeln auf einen Teller geben und die fertige Soße darübergeben. Mit Kräutern garnieren.


Kommentare:

  1. Du bist so unheimlich schnell! :D
    DAS ist auch das Rezept gewesen, was mir sofort ins Auge gestochen ist :)
    Sieht super lecker aus!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön ♥ Ich wollte ja eigentlich etwas daraus backen aber am Ende ist es doch etwas Herzhaftes geworden =D

    AntwortenLöschen